Berufliche Schulen Schramberg

Gewerbliche, Kaufmännische und Hauswirtschaftliche Schulen

Bildungszentrum des Landkreises Rottweil am Ostrand des Schwarzwaldes mit 86 Lehrpersonen und 1220 Schülern.

Informationen für Schülerfahrkarten

Schüler, die eine Fahrkarte benötigen, müssen in den Sommerferien ein Lichtbild auf die Webseite des Verkehrsverbundes VVR hochladen. Informationen dazu finden Sie hier:

Informationen zu unseren Schularten

Auf dieser Homepage finden Sie unter Angebot ebenfalls viele hilfreiche Infos und zusätzlich kurze Videos im folgenden Bereich:

Mit der Mittleren Reife zum Abitur oder zur Fachhochschulreife:

Mit dem Hauptschulabschluss zum mittleren Bildungsabschluss: Zweijährige Berufsfachschulen

Beschulung geflüchteter Kinder- und Jugendliche

Unterstützungskräfte für die befristete Beschulung geflüchteter Kinder- und Jugendlicher können sich hier melden. Insbesondere geflüchteten ukrainischen Lehrkräften soll hier eine Zugang in unser Schulsystem ermöglicht werden.

Probleme mit Untis, Teams etc.

Bei Problemen mit Untis, Teams etc. wenden Sie sich an webuntis(at)bs-schramberg.de .

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,
liebe Eltern,
hier finden Sie Hinweise zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Schülerinnen und Schülern, die unsere Schule besuchen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat unserer Schule.

Unser Bildungsangebot

Wir bieten Ihnen viele Bildungswege: Abitur, Fachhochschulreife und mittlerer Bildungsabschluss können Sie bei uns über verschiedene Schularten mit praxis- und berufsbezogenen Profilen erwerben.

Neben der beruflichen Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker sind wir auch dualer Partner der Ausbildungsbetriebe als Berufsschule für die Bereiche Metalltechnik, Holztechnik, Körperpflege, Farbtechnik und kaufmännische Berufe.

Neueste Meldungen

Ankommen an einer neuen Schule – das heißt erst einmal ...

Weiterlesen

Studienfahrt der Jahrgangsstufe 12 des Beruflichen Gymnasiums Schramberg

Weiterlesen

Aus fast 40 Projekten konnten die Schülerinnen und Schüler wählen; für jeden Geschmack war etwas dabei.

Weiterlesen